Die Kamasutra-Nacht

…Liebe geben in tiefer Achtsamkeit, Sinnlichkeit, Erotik und gegenseitiger Freude…

 

Freitag, 20. März 2020

 

Einlass ist ab 20.30 Uhr, ihr könnt auch etwas später bis 21.00 Uhr erscheinen.

Das Wort Kamasutra ist aus den Wörtern Kama und Sutra zusammengesetzt.

Kāma (Sanskrit काम) bezeichnet das sinnliche Verlangen und seine Wunscherfüllung als eine Kraft der Evolution.

Sūtra (Sanskrit सूत्र) ist die Versform indischer Lehrtexte.

Kama zählt im Hinduismus zu den vier Lebenszielen des Menschen (purushartha).

Die anderen drei Ziele sind:

Artha: Wohlstand
Dharma: Rechtschaffenheit
Moksha: Erlösung

„Ebenso wie unser Leib die Nahrung benötigt, um gedeihen zu können, benötigt er auch sinnliches Vergnügen. Daher sind die darauf ausgerichteten Handlungen legitim, sofern sie auch Dharma und Artha gerecht werden.“ sagt das Kamasutra.

Wir nähern uns mithilfe von Bildern, Zeichnungen und Film dem Thema der Stellungen, dem achtsamen Umgang in der Sexualität und dem alten Werk der Sinnlichkeit.

Die Location bietet wieder wunderbare Kaminatmosphäre. Im Preis enthalten sind ein Empfangssekt und nicht-alkoholische Getränke sowie ein kleines Büffet.

Der Event findet in einer kleinen intimen Atmosphäre statt und wird daher nicht übermäßig viele Teilnehmer erlauben.

Die frühzeitige Anmeldung mit Vorkasseneingang sichert einen Platz.

 

Unsere immer sehr liebevoll durchgeführten Events sind private Veranstaltungen in kleinerem aber sehr erlesenem Rahmen, wo bewußt alle Teilnehmer aktiv mit eingebunden werden und sich niemand ausgegrenzt fühlen soll. Daher führen wir unpersönliche und unübersichtliche Groß-Veranstaltungen nicht durch.

Meldet euch bitte nur an, wenn ihr auch wirklich teilnehmen wollt.
Die Bezahlung erfolgt vorab mit Paypal oder Überweisung.
Wenn der Zahlungs-Eingang nicht innerhalb von 3 Tagen nach der Event-Anmeldung eingegangen ist, wird die Anmeldung von uns storniert und das Profil des FAKE-Teilnehmers dann leider dauerhaft gesperrt.

 

Zielgruppe

Frauen, Männer, Paare

Dresscode

Zum Dresscode gehört der Lunghi (indisches Wickeltuch für Männer und Frauen). Ihr könnt Euren eigenen verwenden oder einen für 10 € Leihgebühr ausleihen.

Preise

Damen – 90 €

Herren – 115 €

Paare – 160 €

Wie üblich bei Magic Nights sind ein Begrüßungs-Sekt und leckeres Fingerfood (hier dann etwas indisch angehaucht), immer viele leckere Früchte sowie Sekt, Säfte, Wasser und Tee dabei. Nüsse, Schokolade und kleine Knabbereien sind ebenso immer Bestandteil.